Hauptinhalt

Schützenkönige und -königinnen des SV Esterau Holzappel

1966      Karlheinz Maxeiner, Eva Schupp

1967      Karlheinz Maxeiner, Eva Schupp

1968      Egon Schulz, Eva Schupp

1969      Horst Adami

1970      Willi Menche

1971      Willi Panek

1972      Stephan Wild

1973      Willi Menche

1974      Willi Menche, Annelie Schupp

1975      Ulrich Hennemann, Käte Jansen

1976      Theo Grund, Anneliese Römer

1977      Rainer Schmidt, Käte Jansen

1978      Günther Rose, Käte Jansen

1979      Manfred Kremer, Jutta Wittlich

1980      Manfred Cornehl, Hannelore Glauer

1981      Detlef Greuling, Karin Schmidt

1982      Arno Schäfer, Eva Schupp

1983      Hans Kröller, Erika Kremer

1984      Walter Schupp, Helga Klose

1985      Hermann Hausen, Irmgard Kaiser

1986      Walter Schupp, Ute Achenbach

1987      Axel Schlau, Helga Klose

1988      Arno Schäfer, Christel Gerheim

1989      Willi Range, Ute Achenbach

1990      Pia Kröller

1991      Hermann Hausen, Birgit Österreicher

1992      Arno Schäfer, Heike Welker

1993      Hans Kröller, Christel Gerheim

1994      Michael Monet, Heike Welker

1995      Holger Barth, Octavia Greuling

1996      Harald Prebentow, Gaby Schupp

1997      Bernd Eifler, Gudrun Leihberg

1998      Waldemar Harke, Conny Günther

1999      Walter Schupp, Pia Kröller

2000      Reinhard Voll, Pia Kröller

2001      Waldemar Harke

2002      Dieter Greuling

2003      Harald Prebentow

2004                                                     Conny Günther-Welker

2005      Dieter Greuling

2006      Pia Kröller

2007      Reinhard Voll

2008      Conny Günther-Welker

2009      Hermann Hausen

2010      Ulrich Hennemann

2011      Günther Rose

2012      Günther Rose

2013      Willi Menche

2014      Walter Schupp

2015      Stefan Diesler

2016      Volker Österreicher

2017      Ulrich Hennemann

2018      Guido Pfützenreuter

2019      Walter Schupp

2020      Ulrich Klassmann

 

Wegen des Corona-Teil-Lockdowns bleibt das Schützenhaus für den Trainings- und Wettkampfbetrieb vorerst bis zum

10. Januar 2021

geschlossen.

Ein Horbacher ist neuer Schützenkönig des SV Esterau Holzappel. Ulli Klassmann gelang das Kunststück, den von seinem Vorgänger Walter Schupp gezimmerten Holzadler nach vierstündigem Bemühen und 320 abgegebenen Schüssen endgültig zur Strecke zu bringen.

Wäre er nur drei, vier Sekunden schneller gewesen, hätte der Sieger wohl Alexander Rink geheißen. „Ich war nach Ulli an der Reihe und wollte gerade die Patrone in den Lauf schieben für den vermutlich letzten Schuss, da löste sich urplötzlich der Rumpf und mir blieb nur der verblüffte Blick auf den baumelnden Kopf“, haderte Rink mit seinem Schützenpech. Jedoch war die Enttäuschung nur von kurzer Dauer und die geschlagenen neun Mitbewerber um die Esterauer Königswürde feierten die neue Majestät standesgemäß, dieses Mal unter Einhaltung der Corona-Hygienebestimmungen ohne Umarmungen und ausgiebiges Händeschütteln.

Zwei Kontrahenten hatten bereits Stunden zuvor für freudigen Beifall gesorgt. Pia Kröller reihte sich mit dem Abschießen des linken Flügels als weiblicher Ritter in das Gefolge des späteren Königs ein. Gleich tat es ihr Willi Menche, dessen Schuss den rechten Flügel ebenfalls erst mit Verzögerung zum Absturz brachte. Diesmal war Hartwig Jung der Pechvogel. Da half es auch nichts, dass die Schützen während des Wettbewerbs den Trefferverlauf mittels Fernrohr mitverfolgten, um nach einer geeigneten Schwachstelle für den alles entscheidenden Blattschuss auf den Körper des demolierten Holzvogels zu suchen. Letztendlich brauchte es, wie so oft schon in der Vergangenheit, das nötige Quäntchen Glück.

Ulli Klassmann, seit 2017 Mitglied des Holzappeler Schützenvereins, war sichtlich überrascht von seinem Volltreffer – umso größer war die Freude, als ihm der Vereinsvorsitzende Stefan Diesler die Königskette anlegte, die den neuen Inhaber für die nächsten zwölf Monate zu einem ersten Repräsentanten des Traditionsvereins macht.

IMG 20200919 WA0015IMG 20200919 WA0006

Ergebnisse und Platzierungen

                                            Ringzahl        Platzierung

Luftgewehr  

Larissa Gesell                        379                10

 

Luftgewehr aufgelegt

Ulrich Hennemann                  314,4              2

Hartwig Jung                          305,3              5

Harald Schwarz                      299,3             24

 

KK-aufgelegt

Hartwig Jung                          293,2              6

Harald Schwarz                      286,6             16

 

Luftpistole

Etienne Gemmer                    356                 5

Volker Österreicher                 315                9

Guido Pfützenreuter                   0               n.a.

 

Standardpistole

Etienne Gemmer                    487                7

Volker Österreicher                 420              16

 

Alle weiteren Disziplinen mit Beteiligung unserer Schützen wurden wegen der Covid-19 Pandemie abgesagt. Die Landesverbandsmeisterschaften sowie die Deutschen Meisterschaften 2020 finden nicht statt.

 

Ergebnisse und Platzierungen:

Revolver 3.57 Magnum

Guido Pfützenreuter     309 Ringe   Platz 6

Walter Schupp            317                     2

Volker Österreicher      n.a.

 

KK 100m aufgelegt

Hartwig Jung               289                    1

Harald Schwarz           291                    1

Volker Österreicher      279                    2

 

Luftgewehr Auflage

Hartwig Jung               304,9                 1

Ulrich Hennemann       313,7                 1

Harald Schwarz           304,2                 2

 

Pistole 45 ACP

Dieter Buhr                 341                    1

 

Luftgewehr freihand

Larissa Gesell            380                    2

Ulrich Hennemann      362                    1

 

Luftpistole

Etienne Gemmer        343                    5

Guido Pfützenreuter    347                    3

Volker Österreicher     321                    6

 

Pistole 9mm Luger

Dieter Buhr                 360                   1

 

KK-50m Auflage

Hartwig Jung               286,9                1

Ulrich Hennemann       294,4                1

Harald Schwarz           292,2                2