Hauptinhalt

K1600 Kreispokal 2015

Frank Aßmus, Volker Österreicher, Marcus Marschner, Stefan Diesler, Rainer Bendermacher,  Thorsten Weris (Kreis)

 

Der Kreispokal ging erneut nach Holzappel

Dass die Holzappeler KK-aufgelegt-Schützen derzeit gut aufgestellt sind zeigte sich am Wochenende (19.7.2015) beim Kreispokalschießen auf der heimischen Schießanlage. Erstmals waren sogar zwei Esterauer Mannschaften am Start. Neben den bekannten Akteuren machte „Jungspund“ Alexander Rink seine ersten Gehversuche in dieser für ältere Schützen typischen Disziplin. Bereits im Training tags zuvor bewies er, dass er – wenn er die magische Altersgrenze von 45 überschreitet - einmal eine Stütze unserer Aufgelegt-Abteilung werden kann.

Bereits in der ersten Zehnerserie machten Frank, Rainer, Garry und Uli alles klar. 285 Ringe waren an diesem Tag von keinem der Gegner zu schlagen. Die 278 Ringe im zweiten Durchgang waren auch nicht schlecht, hätten allerdings nur zu einem Unentschieden gegen den Verfolger aus Ergeshausen gereicht. Dritte wurden die Schützenkameraden aus Nassau (276 Ringe), Vierte unser 1B Team mit Marcus, Alexander, nochmals Rainer und Frank (273 Ringe).

Da der Cup jetzt dreimal hintereinander von einer Holzappeler Mannschaft gewonnen wurde, bleibt er in Holzappel und wird zukünftig seinen Platz in unserem Pokalschrank einnehmen und uns an drei erfolgreiche Pokaljahre erinnern.